Sexarbeit trifft Corona - Auswirkungen der Pandemie auf die Arbeitsbedingungen und Wünsche von Sexarbeiter*innen

20:00 - 22:00
offline

franz.K
Unter den Linden 23
72762 Reutlingen
Deutschland

Kostenfrei

Im Rahmen des Projekts "WORKS - Alternativen für Menschen in der Prostitution" lädt die Fachberatungsstelle PROUT

zur Podiumsdiskussion:

"Sexarbeit trifft auf Corona -
Auswirkungen der Pandemie auf die Arbeitsbedingungen
und Wünsche von Sexarbeiter*innen"

Es diskutieren: Daria Orniér (Sex-Arbeiterin, Sexual-Therapeutin und Landessprecherin Baden-Württemberg des BesD e.V.); Nina Brüesch (Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaft); Anna Mühlen (Katholische Hochschule NRW) und Riccarda Freitag (Beratungsstelle PROUT/ WORKS)

Veranstaltungsort: franz.K in Reutlingen (Unter den Linden 23)

Veranstaltungsdatum: Donnerstag, den 30.06.2022 um 20 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei und kann auch im Live-Stream verfolgt werden unter: https://youtu.be/62RPRtMIIKc

Das Projekt WORKS wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen der Reaktion auf die COVID-19-Pandemie.