Logo Knotenlöser

Knotenlöser: Eine Toolbox stellt erfolgreiche Methoden der Kollegialen Beratung digital zur freien Verfügung

Über drei Jahre hinweg hat die Werkstatt PARITÄT im Auftrag des Paritätischen Baden-Württemberg den „Knotenlöser“ durchgeführt.
Im Rahmen mehrerer Kohorten Prozessbegleitung, sowie Kompaktformaten und individuellen Sparrings wurden Mitgliedsorganisationen des Paritätischen in der Bewältigung ihrer akuten Herausforderungen in der Organisationsführung unterstützt und begleitet.

Zentrale Methode des Knotenlösers ist die „Kollegiale Beratung“, die durch weitere Methoden der Problemanalyse und des Perspektivwechsels ergänzt wurden. Die erfolgreich erprobten Methoden sind nun im Rahmen des Projektabschlusses zu möglichst selbsterklärenden Arbeitsblättern aufbereitet worden, die auch über das Projektende hinaus zur freien Verfügung stehen und über eine Website abgerufen werden können: www.paritaet-bw.de/toolbox-knotenloeser

Wir freuen uns, wenn somit auch über das Projektende hinaus Organisationen von den Knotenlöser-Methoden profitieren können!

 Der Knotenlöser ist ein Angebot des Landesverbands für die Mitgliedsorganisationen, gefördert von der Glücksspirale.

Der Landesverband hat die Werkstatt PARITÄT mit der Organisation und Umsetzung beauftragt. Die Durchführung wurde an nowwork vergeben.