Prostitution – (k)ein normaler Beruf? Chancen und Grenzen der Umstiegsberatung aus der Prostitution

15:30 - 17:30
offline

Hauptgebäude Arkade e.V.
Gartenstraße 3
88212 Ravensburg
Deutschland

kostenfrei

Die Veranstaltung "Prostitution – (k)ein normaler Beruf? Chancen und Grenzen der Umstiegsberatung aus der Prostitution" am Freitag, den 08.07.2022 bietet einen Einblick in die Arbeit des Projekts "WORKS – Alternativen für Menschen in der Prostitution" und diskutiert, welche Chancen soziale Projekte eröffnen können, die sich der beruflichen Neuorientierung von Menschen in der Prostitution widmen – und welchen Hemmnissen sie sich bei ihrer Arbeit gegenübersehen. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an ein Fachpublikum als auch an die interessierte Öffentlichkeit.

Veranstaltungsablauf:

  • Einführung & Grußworte
  • Vorstellung des Projekts WORKS
  • Impulsvortrag von Prof. Julia Wege (Hochschule Ravensburg-Weingarten)
  • Podiumsdiskussion

Das Projekt WORKS wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen der Reaktion auf die COVID-19-Pandemie.

Ansprechperson

Foto Christiane Bernhardt
Christiane Bernhardt
0151 46145185

Anmeldungsformular

Adresse
Hinweis zum Datenschutz
Zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung, müssen wir Ihre Daten speichern. Alle Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hinweis zu den Nutzungsbedingungen
Alle Informationen zu unseren Nutzungsbedingungen finden Sie in unseren AGBs.
CAPTCHA Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
2 + 0 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.